DJD-Herbstcamp - Ein RĂŒckblick

"Es hat echt viel Spaß gemacht"

Wanderung in RĂŒgen

Ich war beim Herbstcamp 2014 auf RĂŒgen dabei. Es hat echt viel Spaß gemacht. Sogar die 13 stĂŒndige Fahrt war cool. Leider konnten wir erst am zweiten Tag dort hin fahren, denn die ZĂŒge haben gestreikt. Als wir dort ankamen waren schon ein paar Leute aus Berlin da, die die Woche mit uns verbrachten.

Wir sind viel gewandert. Am ersten Tag haben wir uns die Insel ein wenig angeschaut und sonst eigentlich nichts mehr, da wir noch sehr kaputt waren von der Fahrt.

Am zweiten Tag kam dann die große Wanderung auf uns zu... sie hat 9 Stunden gedauert und es ging an die Ostsee. Das Meer war so schön und am Abend waren wir dann echt Stolz auf uns.

Am dritten Tag mussten wir schon nach dem Morgengebet wach bleiben und mit dem Bus zu den Kreidefelsen fahren. Die Aussicht war wunderschön! Meeresblick auf RĂŒgenDazu gab es noch ein Museum und ein kleines Kino mit verschiedenen Filmen zum Königsstuhl. Auch an diesem Tag haben wir viel erlebt.

Leider ist die Woche sehr schnell vergangen, aber ich habe trotzdem sehr viel gesehen und erlebt...und auch viele neue Freunde gefunden, mit denen ich bis heute noch Kontakt halte. Ich werde inscha Allah noch viele Camps des HDI besuchen und bedanke mich bei allen, die das möglich machen.

>> Nora Assim, 12 Jahre alt.

 

Vielen Dank, liebe Nora, fĂŒr Deine EindrĂŒcke. Allah beschĂŒtze Dich