• Flyer DJD Herbst 2019

DJD-Herbstcamp

Jetzt anmelden!

DJD Herbst 300x300
Anmeldung: Bitte hier klicken!

Überblick DJD-Herbstcamp

Für Mädchen & Jungen Für Jungen & Mädchen

Zeltcamp im HDI, für 30 Tln.

06.10. - 12.10.2019

Eigene Anreise zum Haus des Islam HDI-Anfahrt

Altersklasse: 8 bis 13 Jahren von 8 bis 12 Jahren

Die Veranstaltung ist inkl. drei Mahlzeiten drei Mahlzeiten

Kosten betragen 120 € alles inkl. 130€

Packliste Packliste

Bei Fragen kontaktiere uns unter freizeiten@hausdesislam.de

Der Sommer räumt dem Herbst das Feld...

... und der Herbst dem Sommer die Felder. Und so ist es auch! Merkst du wie der Wind die Blätter der Bäume zu Boden bringt? Und der Vogel nicht mehr so laut singt? Und da das Laub sich häuft, der Nachbar den Besen öfter schwingt? Nun, das ist das Läuten für ein neues DJD-Herbstcamp.

Du weißt nicht wohin in dieser Jahreszeit? Komm zum Herbstcamp. So warten auf uns unterschiedliche Naturaktivitäten, islamische Atmosphäre, Spiel und Spaß in der Gemeinschaft uvm. bei denen wir Allah lobpreisen können. Lerne neue Freunde kennen oder treffe alte Freunde wieder. So mögen wir uns, inscha Allah, auf dem DJD-Herbstcamp sehen.

DJD-Herbstcamp

Zu dieser Jahreszeit bieten wir ein Camp an:

Das DJD-Herbstcamp findet vom 06.10. - 12.10.2019 für Jungen & Mädchen im Haus des Islam statt.

Nähre Infos gibt es per Infomail nach der Anmeldung. Bitte bei Fragen, kontaktiere uns unter freizeiten@hausdesislam.de

Bitte bedenke, dass unsere Kapazität lediglich für 30 Teilnehmer ausreicht. Das heißt, wer zuerst kommt, mahlt auch zuerst.

Wir freuen uns auf Dich!

Programm

Die DJD-Camps sind fest strukturiert. So verteilt sich der Tag in drei Blöcke: einmal der Morgenblock, Tagblock und der Abendblock.

Der Morgenblock

ist grundlegend an allen Tagen gleich. Man steht auf, wäscht sich zum Gebet und es dann anschließend zu verrichten. Im Frühling stehen wir so früh wie möglich auf, um nochmal eine Mütze Schlaf zu bekommen. Nach der zweiten Schlafrunde :) wird gut gefrühstückt und daraufhin widmen wir uns der Sauberkeit. So räumen wir unsere Zimmer auf und verrichten gewisse Dienste wie bspw. den Küchendienst oder den Moscheedienst. Nach der Sauberkeit geht es weiter mit einer kleinen Unterrichtseinheit die ca. 45min lang ist. Dafür teilen wir die Gesamtgruppe auf in sehr viel kleinere Gruppen, um auch einen bestmöglichen Lerneffekt zu erzielen. Die Unterrichte wechseln sich jeden Tag. Nach dem Unterricht gibt es eine kleine Freizeit bis zum Mittagsgebet. Das Dhuhur Gebet leitet den Tagblock ein.

Der Tagblock

beginnt mit dem Mittagsgebet und endet nach dem Nachmittagsgebet. Dieser Block ist der aktivste von allen Blöcken. Hier verbrennen wir unsere Energie mit einer Menge Spaß und Herausforderung. Anschließend zum Mittagsgebet gibt es das Mittagsessen um sich zu stärken für die darauffolgende Highlight-Veranstaltung. Hier machen wir alle gemeinsam etwas. Bspw. gehen wir Kegeln, gehen Wandern im Wald oder versuchen die Schnitzeljagd gemeinsam zu bewältigen. Spannende Herausforderungen erwarten uns bei den Highlight-Veranstaltungen. Danach kommt das Nachmittagsgebet und läutet den Abendblock ein.

Der Abendblock

ist eher der ruhige und chillige Teil des Tages...hier ist "den Tag ausklingen lassen" angesagt. Wir essen erstmal zu Abend, um uns dann voll auf das Maghrib Gebet zu konzentrieren. Danach haben wir unseren gemeinsamen Abendkreis, wo wir Erzähl-, Spiel- und Rätselrunden haben. Wenn die Kinder alle brav waren :) schauen wir auch evtl. einen kleinen Film. Der Tag beginnt mit dem Gebet und so enden wir den Tag auch mit dem Ischaa Gebet.

Grundlegend achten wir auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung für Körper als auch Seele. Deswegen haben wir Zeiten für Spaß und Zeiten für Ernst. Das Haus des Islam liegt im idyllischen Odenwald und im Frühling beginnt die Natur wieder zu gedeihen. So halten wir uns viel im Freien auf, um auch mal die Schöpfung Allahs wahrzuhaben.

ACHTUNG:

Detaillierte Angaben wie bspw. Ankunftszeit, Abholzeit, Ort uvm. erhälst du automatisch nach der Anmeldung mit der Bestätigungsmail, wenn du dich verbindlich angemeldet hast.

Falls die Bestätigungsmail nicht in deinem Posteingang ist, check dein Spamordner, ob die Mail versehentlich dort gelandet ist.